Orion


Orion
{{Orion}}
Riesenhafter Sohn des Poseidon*, ein gewaltiger Jäger, der Chios von wilden Tieren befreit, ohne doch den König der Insel, Oinopion**, dadurch als Schwiegervater gewinnen zu können. Von diesem geblendet, von Helios* wieder geheilt, erregt er die Leidenschaft der Eos*, die ihn entführt. Aber die Götter gönnen ihr den schönen jungen Mann nicht: Artemis* tötet ihn mit ihren Pfeilen (Odyssee V 121–124, wo Kalypso* die Eifersucht der Himmlischen beklagt). Auch das Sternbild Orion wird bereits in der Ilias (XVIII 486) und der Odyssee (V 274) erwähnt; andererseits sieht Odysseus den Orion im Totenreich, wie er mit einer Keule Jagd auf Tiere macht (XI 572–575). Ovid erzählt in den Fasti V 493–544, wohl nach hellenistischen Quellen, daß einmal Jupiter*, Neptunus* und Mercurius* von einem alten Mann namens Hyrieus freundlich bewirtet worden seien. Jupiter habe diesem deswegen einen Wunsch freigestellt, und Hyrieus habe gesagt, er hätte gern einen Sohn, doch stünde dem ein Treuschwur entgegen, den er seiner verstorbenen Frau geschworen habe. Die Götter lösen das Problem, indem sie auf die Erde ... – Ovid verschweigt schamhaft, was sie tun, doch in seiner griechischen Quelle muß urein gestanden haben. Neun Monate später kommt ein Riesenba-
by hervor, das Hyrieus nach dem Zeugungsvorgang Urion nennt. Als dieser Urion später vermessen behauptet, es gebe kein Wild, das er nicht erlegen könne, schickt die Erdgöttin jenen Skorpion, mit dem zusammen er als Orion unter die Sterne versetzt wurde. Sein Jagdhund ist der Sirius (Ilias XXII 26–29).

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Orion — may refer to: Orion (mythology) Contents 1 Astronomy 2 Places 3 Buildings …   Wikipedia

  • Orion — bezeichnet: Orion (Mythologie), einen Jäger in der griechischen Mythologie Orion (populärwissenschaftliche Zeitschrift), eine ehemalige deutsche naturwissenschaftlich technische Zeitschrift Orion (astronomische Zeitschrift), eine schweizerische… …   Deutsch Wikipedia

  • Orión FC — Desamparados Voller Name Orión Fútbol Club Desamparados Ort Desamparados, Desamparados, San José …   Deutsch Wikipedia

  • Orion 2 — Données de la mission Vaisseau Ares I Équipage 2 Date de lancement prévu en mars 2014 Site de lancement …   Wikipédia en Français

  • Orión — es un nombre propio que se usa en diferentes ámbitos: Orión (constelación): una de las constelaciones. Su cinturón tiene tres estrellas: las tres Marías o los tres Reyes Magos. La estrella del hombro es Betelgeuse y la del pie es Rigel. Nebulosa… …   Wikipedia Español

  • Orión F.C. — Orión F.C. Nombre completo Orión F.C. S.A.D Apodo(s) Azulgranas , Orionistas Fundación 1926 Estadio Estadio Municipal Hermanos Parra Umaña Tarrazú …   Wikipedia Español

  • Orion 1 — Données de la mission Vaisseau Ares I Équipage  ? Date de lancement prévu le décembre 2013 Site de la …   Wikipédia en Français

  • Orión F.C. — Orión F.C. Full name Orión F.C. S.A.D Nickname(s) Azulgranas , Orionistas Founded June 26, 1926 Ground Estadio Cuty Monge Desamparados, Costa Rica (Capacity: 27,500) …   Wikipedia

  • Oríon — ORÍON, ónis, Gr. Ὠρίων, ωνος, (⇒ Tab. XI.) 1 §. Namen. Diesen hat er ἀπὸ τοῦ οὐρῆσαι, von pissen, u. hieß erstlich Urion, weil er aus dem Urine entstanden. Da aber solche Benennung etwas zu unanständig war, so wurde das U in ein O verwandelt, und …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Orion — Тип Частная Год основания 1975 Расположение Калифорния, США Продукция Телескоп …   Википедия

  • ORION — Poetis venator est, et satelles Dianae, auditor Atlantis, qui doctrinam de caelestibus motibus, et stellis ex Libya in Graeciam attulit. Nomen eius quidam ab ὥρα, quod significat differentias temporum anni, ver, aeslatem, etc. deducunt. Quamquam… …   Hofmann J. Lexicon universale